Verladung von Fässern mit nahtloser Sicherheit

Millionen von Menschen trinken gerne irischen Whisky – entweder pur oder als Zusatz in irischem Kaffee. Diese exquisiten Aromen sind das Ergebnis der empfindlichen Gaumen der Destillateure und der traditionellen Handwerkskunst, die über Jahrhunderte perfektioniert wurde. Aber die Destillerie hat noch eine andere Seite, und zwar eine, die das Heben schwerer Gegenstände erfordert. Dazu ist eine völlig aktuelle Lösung notwendig, um eine sichere und effiziente Produktion zu gewährleisten.

Irische Whiskys reifen meistens in Eichenfässern, wo sie ihr charakteristisches Aroma entwickeln. Viele der Fässer stammen von Bourbon-Herstellern in Kentucky (USA). Verschiedene Fässer bieten besonders wünschenswerte Charakteristiken, die von der Eiche selbst, dem Röstungsgrad und dem Bourbon stammen, den sie einst enthielten. Nachdem der fertige irische Whisky entnommen wird, leben diese Fässer weiter. Die meisten werden bei der Herstellung anderer Spirituosen wie etwa Rum verwendet. Einige dienen zur Herstellung von Essig, während andere in Haus- und Gartenmöbel umgewandelt werden.

Die Verladung von Fässern ist harte Arbeit

Die Verladung der Fässer aus der Destillerie in die Container für den Weitertransport ist eine schwere Arbeit. Die Fässer sind groß und schwer zu handhaben. Ein rollendes Fass stellt für alle beim Transport Beteiligten eine Gefahrenquelle dar, denn es besteht Quetsch-, Einklemmungs- und Sturzgefahr. „Wir haben uns diesen sehr gefährlichen Teil der Transaktion genau angesehen“, sagt Eric Higgins, Vertriebsleiter bei Prolift, dem VPG-Hubtischhändler in Irland. „Sicherheit steht stets an erster Stelle, jedoch bemüht sich auch die Destillerie wie jedes moderne Unternehmen um eine höhere Effizienz und mehr Leistung. Dies hat zu unserer intelligenten Lösung geführt, die sowohl die Sicherheit als auch die Effizienz verbessert.”

Nahtlose Sicherheit

Die Fässer werden im Container in zwei Lagen gestapelt transportiert, daher muss die Hublösung zwei unterschiedliche Höhen ermöglichen. „Wir haben jedoch viel mehr für den Kunden, die Destillerie New Midleton in Co Cork, getan“, so Eric. „Die Sicherheit ist absolut nahtlos. Wird beispielsweise ein Tor geöffnet, so wird das andere automatisch gesperrt. Es besteht keine Möglichkeit, dass Fässer auslaufen oder Arbeiter durch offen gelassene Tore fallen. Außerdem funktioniert der Aufzug nur, wenn alle Tore geschlossen sind.”

Gesteigerte Effizienz

Die Lösung von Prolift beinhaltet auch Vorrichtungen zur Effizienzsteigerung wie etwa elektrisch angetriebene horizontale Ladeklappen. Dadurch können die Fässer schneller und einfacher in den Container befördert werden. Die erste Arbeitsplattform ist bereits in der Brennerei installiert und die Zukunft sieht vielversprechend aus. Insgesamt hat sich die Ladeeffizienz um bis zu 25 % verbessert.

„Wir wurden von John Bjelke und seinem Team von VPG auf beeindruckende Weise unterstützt“, kommentiert Eric. „Die innovative, qualitativ hochwertige Technik in Verbindung mit der Kenntnis des Unternehmens von Regeln und Vorschriften haben dafür gesorgt, dass wir Lösungen schaffen können, die weit über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.”

Erzielte Ergebnisse

  • Nahtlose Sicherheit für Mitarbeiter
  • Eine um 25 % effizientere Verladung
  • Weniger Beschädigungen von Fässern bei der Verladung
  • Präziseres Stapeln in Containern reduziert Schäden und erhöht die Sicherheit beim Transport

Weitere Informationen/Ansprechpartner

  • Das Wort „Whisky“ ist eine Anglisierung des ersten Wortes des gälischen Begriffs „uisce beatha“, der so viel bedeutet wie „Wasser des Lebens“. Der gälische Begriff war selbst eine Übersetzung des lateinischen Begriffs „aqua vitae“, der im Mittelalter häufig zur Beschreibung destillierter Spirituosen verwendet wurde.
  • Die Destillerie New Midleton ist die größte in Irland. Sie produziert viele bekannte Marken, darunter Jameson, den weltweit meistverkauften irischen Whisky.
  • Lesen Sie mehr über das Leben eines Whiskyfasses.
  • Prolift Handling Ltd. ist einer der führenden europäischen Händler für Hebevorrichtungen, Flurförderzeuge und Höhensicherungsgeräte.
  • Prolift, Eric Higgins: eric@prolift.ie
  • John Bjelke (John.Bjelke@vpgab.com) ist Vertriebsleiter bei VPG.
blank
Neue Hybrid-Tische zur Verkürzung der Durchlaufzeiten und Verbesserung der Qualität

Innovation einer neuen Hubtischplattform Sie müssen nicht immer aus dem Kern heraus innovieren. Es gibt viele Entwicklungen, die nur darauf warten, als innovative neue Lösungen wahrgenommen, kombiniert und genutzt zu werden. „Das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden“, bemerkt Carl-Johan Fogelberg, technischer Leiter bei VPG. „Unsere neuen Hybrid-Tische sind ein hervorragendes Beispiel dafür. […]

blank
Wertvolle Einsparungen mit dem neuen MDL

Unser neues MDL-Industriemodell ermöglicht wertvolle Einsparungen im Vergleich zu herkömmlichen Güteraufzügen. Laut einer neuen Studie sind Einsparungen von mehr als EUR 6.000 möglich, allein EUR 4.000 bei der Installation. Wertvolle Einsparungen mit neuem MDL Unser neues MDL-Industriemodell ermöglicht Einsparungen beim Kauf und Transport sowie bei der Installation und dem Betrieb. Marketing-Direktor Stefan Petersson berichtet, dass […]